Graue Winterlandschaft

Das Kleid

Schneeflocken, rieseln auf das weiße Kleid, erträumt aus Liebe, durchtränkt von Leid. Tränen brennen, wie Eis- auf dem schmerzverzerrten Gesicht, Freundschaften brechen, wie zu dünne Ästchen unter der Lügen Gewicht. Die Nacht, legt ihren schwarzen Mantel, tröstend über diese Frau. Jede Leidenschaft erstickt die Seele…