Geschmacklos, Geschmackloser, am Geschmacklosesten

Am 28. Februar 2016, schrieb die Zeit einen Beitrag mit der Überschrift „Geschmackloser geht’s nicht. ( http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-02/erika-steinbach-tweet-rassismus-twitter-fremdenfeindlichkeit )“ Es ging um den Tweed von der CDU- Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach. Ich erinnere mich gut an das Bild, das immer mal wieder in Unterschiedlichsten Beiträgen im Internet auftaucht und Frau Steinbachs Überschrift: „ Deutschland 2030“.

Scheinbar ist in Reihen der CDU-Abgeordneten ein geheimer Wettbewerb in Gange. Motto: „Wer verfasst den geschmacklosesten Tweed 2016 zum Thema Merkels Flüchtlingspolitik.“

Dieses Wochenende jedenfalls startete die nächste Kandidatin, die sächsiche CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kulda und sorgte mit ihrer Wortwahl der „Umvolkung“ für Konkurrenz um den 1.Platz in Sachen Geschmacklosigkeit.
Mehr zu dem Beitrag kannst Du dir hier ansehen: http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/9186734/-umvolkung—-cdu-politikerin-kudla-sorgt-fuer-empoerung.html

Na so ein Konkurrenzdruck und Wettbewerbskampf muss ganz-schön-anstrengend sein. Da bin ich doch froh, keine Politikerin zu sein, die mit den neuen Medien verantwortungsbewusst umgehen können muss und mache es mir heute schön-leicht.

In diesem Sinne gehe ich jetzt raus in die schöne Septembersonne um mein Olivenbäumchen umzutopfen und pfeife leise das Lied:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.